Geschenkidee: Bitebox

Montag, 15. Oktober 2012

Oh jee, der letzte Post ist ganz eindeutig schon zu lange her. Irgendwie ist das Ende der Semesterferien sowieso immer stressig - da muss einfach nochmal zu viel gefeiert und ausgegangen werden - noch dazu hatte ich eine Hausarbeit zu schreiben (die ich heute morgen zum Glück abgegeben hab, Hallelujah!) und bin endlich richtig umgezogen. Ausreden hin oder her, hier ist ja endlich wieder ein Post, wovon in den nächsten Tagen hoffentlich noch viele weitere Folgen werden. Hab jetzt endlich auch wieder eine ordentliche Kamera zur Hand - da sollte dem ganzen ja eigentlich nichts mehr im Weg stehen!
Heute hab ich einen Post der etwas anderen Art für euch, nämlich einen Geschenketipp für Weihnachten. Ich weiß, ich weiß, es ist erst Mitte Oktober und so, aber irgendwie bin ich dieses Jahr schon auf einige echt tolle Sachen gestoßen und ich mache mir sowieso lieber zu früh Gedanken als zu spät! 

Gerade für meinen Papa ist es normalerweise echt schwer etwas zu finden, was ihm gefällt und was er sich noch nicht selber gekauft hat. Bücher, CDs, Schallplatten - da kauft er sich einfach was er will, seine anderen Hobbies sind (mir) einfach zu teuer. Als ich gerade eben in der neuen Deli geblättert habe (absolut tolles neues Kochmagazin, dazu später mehr, ein erstes Rezept daraus könnt ihr zB schon bei Mademoiselle A. finden), bin ich auf eine tolle Idee gestoßen - die Bitebox.
Hier erstmal ein paar offizielle Infos von der Homepage zur Idee hinter der Bitebox: 

BiteBox ist unsere Antwort auf den täglichen Bürowahnsinn. Denn eins steht mal fest: Der Arbeitsalltag kostet uns einiges an Energie. Zwischen Meetings, Aufgabenlisten bleibt leider oft nur die fette Süßigkeiten-Box zur Selbstbedienung. Und damit gehören Heißhunger-Snack-Attacken schon genauso zum guten Ton wie das ständig schlechte Gewissen.
Wir finden, dass muss nicht mehr sein. Deshalb haben wir das Office Survival Food erfunden. Leckere Snacks, bei denen man das schlechte Gewissen nicht gleich gratis dazu bekommt.
Wie das ganze funktioniert? Jede Woche (oder alle zwei Wochen) bekommt man eine Bitebox ins Büro geschickt, zum wie ich finde sehr günstigen Preis von 5,99 €, die vier verschiedene gesunde Snacks enthält. Man geht dabei kein Abo ein, sondern kann die Box jederzeit wieder kündigen. Da mein Papa absoluter Fan von Süßem und kleinen Snacks ist, habe ich mir gedacht, dass ihm eine solche Box mit Sicherheit den Büroalltag versüßen wird. Zusammen mit meinem Bruder werden wir ihm die Box für ein paar Monate bestellen.

Was haltet ihr von der Bitebox? Habt ihr schonmal davon gehört? Und findet ihr auch, dass das eine tolle Geschenkidee sein kann?
Eure Marie

Kommentare:

  1. Witzige Idee, bin mal gespannt, was dein Papa dazu sagt. Berichte doch mal im Nachhinein.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi ja das werde ich tun - weiß noch nicht genau ob ich ihm dann an Weihnachten schon erzähle was ihn erwartet, oder eventuell nur einen mysteriösen Gutschein bastel oder so! :D Aber der ist so gern, da wird der sich schon freuen - seine Kollegen mit Sicherheit auch! lg Marie!

      Löschen
  2. Hallo Marie,
    die Bite-Box hört sich interessant an. Ich habe mir die Seite http://www.bitebox.com/ mal angeschaut. Ich finde es vor allem gut, dass man zwischen verschiedenen Füllungen wählen kann. Bei uns im Büro wäre die wahrscheinlich schon nach einem Tag leer:-) Danke für den Tip!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jule, danke für deinen Kommentar! Finde es auch super, dass es so viele verschiedenen Füllungen gibt - so hat man immer was anderes zum ausprobieren und eine kleine Überraschung am Wochensanfang! Mir zumindest würde das einen Arbeits-Montag mit Sicherheit versüßen! ;) lg Marie

      Löschen
  3. ohh richtig schönes layout! gefällt mir gut. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh das freut mich natürlich zu hören, vor allem von dir mit deinen tollen Layouts die du da regelmäßig aus dem Hut zauberst!! lg Marie <3

      Löschen
  4. Habe die Box seit drei Wochen im Büro und liebe sie! :-)

    AntwortenLöschen

Lieber Schreiber,
dadurch dass wir die Kommentare per Hand freischalten (um Spam zu vermeiden) kann es etwas dauern, bis eure Worte auf unserem Blog zu lesen sind. Wir freuen uns aber schon drauf sie zu lesen und zu beantworten.
Liebe herzhafte Grüße,
Marie und Saskia