[Filmreview] CLOUD ATLAS - definitiv sehenswert!

Dienstag, 4. Dezember 2012



Letzte Woche war ich mit zwei meiner Freunden im Kino. Ausgesucht wurde Cloud Atlas. Nicht etwa, weil die Kritiken so gut sind, nein! Die beiden Männer an meiner Seite wollten in einen Film mit Überlänge. Genaugenommen die Überlänge schlecht hin. 2 Stunden und 52 Minuten dauert die Buchverfilmung - für meine Blase eine echte Herausforderung, der ich nicht gewachsen war. 


Über den Inhalt des Filmes möchte ich nicht viel verlieren. Der Zuschauer wird in sechs verschiedene Zeitalter in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft mitgenommen, in der die Protagonisten ihr Leben leben. Die Helden haben mit Ruhm, Macht und Vorurteilen zu kämpfen und versuchen auf ihre Weise dem Druck zu entgehen und die Welt ein stück weit zu verbessern. 






Warum lege ich euch den Film ans Herz?!


Für mich ist Cloud Atlas definitiv die Überraschung des Jahres. Es ist mal kein Film in den man sich einfach reinsetzt und sich berieseln lässt. Man muss mitdenken und glaubt mir dazu gibt es genug Anlass.  Der Film ist tiefgründig und philosophisch, dass aber nicht auf eine aufdringliche Art und Weise. Jeder darf so viel hinein interpretieren wie er möchte. (Ich bin mir sicher, dass meine männlichen Begleitungen links und rechts bei weitem nicht so viel über den Film nachgedacht haben wie ich.) Ein wichtiger und auch offensichtlicher Gedanke hinter den Geschichten ist, dass die Menschen miteinander verbunden sind, nicht nur im Hier und Jetzt, sondern auch über den Tod hinaus.
Dieser Gedanke wird wunderbar umgesetzt, nicht zuletzt durch die hervorragenden schauspielerischen Leistungen. Jeder Schauspieler spielt in fast jeder Zeitepisode mit, teilweise in so guten Kostümen, dass man ihn nicht wieder erkennt. So spielt Tom Hanks insgesamt sieben (wirklich gute) Rollen. Auch der sonst so schnulzige Hugh Grant hat mich in seinen durchweg bösen Rollen überzeugt und das will schon etwas heißen. Ein Tipp: Bleibt bis zum Ende sitzen, da wird aufgelöst welcher Schauspieler hinter welchem Kostüm steckt – in einigen Fällen eine Überraschung!

Mein Fazit
Ein Film für jedermann! Die Bilder sind absolut eindrucksvoll und schweben mir immernoch im Kopf herum. Jede einzelne Geschichte ist beeindruckend und könnte einen Kinofilm für sich füllen.  Die fast drei Stunden Kinozeit wurden nicht einmal langweilig, da absolvierte ich den Gang zur Toilette sogar in einem Spurt.
Es gibt lustige, spannende, aktionreiche und emotionale Szenen, die sogar Männer berührten. Die darstellerischen Leistungen unterstützen die Geschichte erstklassig, ebenso wie die Kostüme. Sagte ich schon, dass die Kulissen absolut eindrucksvoll sind? :D

Ich hoffe ich konnte euch überzeugen, dass dieser Film das hält, was er verspricht. Schnappt euch eure Freundin, euren Freund und stürmt die Kinokassen. Ich für meinen Teil weiß jetzt schon welche DVD und Filmmusik als nächstes in meinem Regal stehen wird.
Klick zum Trailer

Eure Saskia



Kommentare:

  1. Ich freu mich schon sehr auf diesen Film. Allerdings muss ich mich noch ein wenig gedulden, weil ich vorher noch das Buch zuende lesen will. Freu mich aber, dass er dir gut gefallen hat … da habe ich auch schon andere Meinungen gehört. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab unter meinen Freunden auch eine, die den Film nicht so gut fand. Das lag ihrer Meinung aber an den zu hohen Erwartungen an den Film und das es ihr zu viel zum Mitdenken war.
      Jemand der sich lieber nur berieseln lassen will, wird den Film mit Sicherheit nicht so gut finden. Trotzdem fand sie den Film im ganzen sehr gut gemacht.
      Vielleicht meldest du dich nochmal, wenn du den Film gesehen hat. Mich würde interessieren, wie du den Film fandest. :)
      LG Saskia

      Löschen
  2. Danke für deine Filmrezession. Ich habe mir nämlich schon überlegt in den Film reizugehen, aber ein Kollege meinte der Film war einfach nur lang & gar nicht gut (Männer eben... :D). Mal schauen, ob ich die Zeit finde doch noch in den Film zu gehen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei hätte ich den Film auch in die Kategorie eingeteilt, den man mit Männern gucken kann ohne dass gemeckert wird :D
      Besonders die Szenen in der Zukunft sind schnell und spannend. Blut gibt es sogar auch in geringem Maß.
      Schau ihn dir auf jeden Fall an, wenn es die DVD gibt.

      Löschen
  3. Genau DEN möchte ich auch nächste Woche sehen! Eigentlich sollte es schon diese Woche soweit sein, hat dann aber leider zeitlich doch nicht geklappt. Aber nun freue ich mich noch mehr darauf - denn bei so einer guten Beurteilung muss er mir ja auch einfach nur gefallen :)

    Ganz liebe Grüße von mir!

    AntwortenLöschen
  4. hey, weißt du wie sehr ich mich über deinen kommentar gefreut habe :* !?
    So lieb von dir (:
    Und ich liiiebe cloud atlas. war echt ein sehr toller film, mal wieder etwas richtig großes (:
    ganz liebe grüße, natalie<3

    AntwortenLöschen
  5. Hey, ich habe euch vorgestellt! ;)
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  6. :) der thermobecher hält komischerweise wirklich dicht :) ich und vor allem der inhalt meiner taschen hatten bisher auch wenig glück bei solchen "to-go-bechern" :D ich weiß leider nicht woher er ist, da er ein geburtstagsgeschenk war und außer einer nummer finde ich auch keine angaben dazu :/ lg<3

    AntwortenLöschen

Lieber Schreiber,
dadurch dass wir die Kommentare per Hand freischalten (um Spam zu vermeiden) kann es etwas dauern, bis eure Worte auf unserem Blog zu lesen sind. Wir freuen uns aber schon drauf sie zu lesen und zu beantworten.
Liebe herzhafte Grüße,
Marie und Saskia