Mittwoch, 21. November 2012

 Heute mal ein etwas anderer Post - eine Art Review. Nachdem ich vor mittlerweile fast 2 Monaten endlich bei meinen Eltern ausgezogen bin, darf ich nun ein großes und wunderschönes Zimmer in einer Altbauwohnung in der Innenstadt mein Reich nennen - yay! Ich fühle mich hier wirklich wohl, habe auch eine Menge Geld in schöne Möbel etc. gesteckt, nur etwas leer ist es natürlich noch: vor allem an den Wänden. Deswegen wollte ich endlich mal Fotos entwickeln lassen, etwas was ich schon ewig vorhabe. Dabei wollte ich dann auch gerade die Gelegenheit nutzen um ein paar Fotos für mein Smashbook auszudrucken.

Gesagt getan, Fotos wurden rausgesucht und auf einen USB-Stick geladen, auf zu dm gestiefelt. Bei den Preisen dort musste ich dann erstmal schlucken und schnell kam der Entschluss, das ganze doch mal im Internet zu machen. Nach dem Lesen von einigen Testberichten habe ich mich recht schnell für Pixum entschieden - was wie sich rausstellte eine echt super Entscheidung war.
Mit dem Fotolader ist es super easy die eigenen Fotos hochzuladen, als Neukunde bekommt man etliche Bilder geschenkt, so dass ich im Endeffekt bei meiner ersten Bestellung nur die Lieferkosten zu tragen hatte - perfekt!
Als die Fotos nach einigen Tagen bei mir ankamen, lange warten musste ich wirklich nicht, war ich super gespannt. Was soll ich sagen, das Resultat hat mich zu 100% überzeugt! Die Qualität ist super, und alles so wie ich es mir vorgestellt habe. Definitiv auf den Normalpreis wert.

Besonders gefreut habe ich mich auf die Drucke meiner Instagram Fotos. Ich habe Instagram Fotos schon mehrmals versucht in Drogeriemärkten etc. auszudrucken - immer waren sie entweder verzerrt, nur Ausschnitte des Bildes drauf zu sehen, oder alles war total verpixelt. Nicht so bei Pixum, da wurden meine Erwartungen wirklich übertroffen. Nicht nur, dass die Bilder in perfekter Qualität dargestellt werden, nein, wie ihr sehen könnt wurden sie sogar in das Instagram-typische Polaroidformat geschnitten! Ich bin einfach nur super happy, Wand und Smashbook werden die nächsten Tage auf jeden Fall verschönert werden. Achso, wenn wir schon beim Thema Instagram sind, hier ein Witz den uns letztens in der Vorlesung ein Prof erzählt hat und bei dem ich wirklich laut lachen musste:

Wie viel wiegt ein Hipster? Ein Instagram(m)! 


Haha also ICH fand den super! Hoffe ihr konntet mit dem kleinen Testbericht etwas anfangen und nutzt vielleicht auch den super Willkommensbonus, der 100 Fotos umfasst! Ich werde auf jeden Fall bald meine nächste Bestellung aufgeben - ich will anfangen mehr meiner digitalen Fotos zu entwickeln, ist doch einfach schöner etwas in der Hand zu haben!

Habt ihr auch schon einmal online Fotos entwickeln lassen? Seid ihr auch bei Instagram?
Eure Marie

Kommentare:

  1. Das letzte Mal als ich Fotos entwickeln lies, war kurz nach meinem Auszug daheim- um sie meiner Oma zu schicken, damit sie meine neue Umgebung bewundern kann. Leider sind die Fotos nie angekommen, da sie dann verstorben ist. Seitdem hab ich nun schon 4 Jahre keine Fotos mehr entwickelt.

    Aber wo ich nun deine schönen Fotos sehe, bekomme ich doch mal wieder Lust darauf. Sobald ich aus meiner finanziellen Krise bin, entwickel ich sicher auch mal meine Instagram Fotos und leg mir dann auch mal ein Smashbook zu. Das wäre ja nahezu perfekt mit Instagram Fotos.
    Übrigens, magst du nicht mal dein Smash-Book zeigen? Ich bin immer sehr neugierig bei sowas. :D
    Ah noch was, welches Programm nutzt du eigentlich um diese schöne Schrift in deine Fotos zu bekommen? Das sieht immer wundervoll aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein was eine traurige Geschichte, das tut mir wirklich leid! Ich sollte meiner Oma auch mal Fotos von meiner Wohnung schicken, das freut sie bestimmt sehr, finde ich eine sehr süße Idee!

      Mein Smashbook kann ich die Tage gerne mal zeigen, oder zumindest Ausschnitte, auch wenn das bei mir lang nicht so "künstlerisch" aussieht wie bei anderen. Ich nutze es wirklich hauptsächlich um Erinnerungen festzuhalten, nur Fotos auf dem PC ist einfach nichts für die Ewigkeit finde ich! Werde in den nächsten Tagen mal einen Post zum Smashbook verfassen! :)

      Die Schrift füge ich in Photoshop hinzu. Ich kann dir leider gerade nicht sagen wie die heißt, bin am Laptop und nicht an dem PC den ich zum Bilder bearbeiten benutze, kann aber gerne nochmal nachschauen. Finde auch, dass schöne Schriften einen riiiiesen Unterschied machen - im Internet findet man ja etliche kostenlose Schriftarten, von Schreibschrift bis zur Walt Disney Schrift!

      Löschen
  2. Ich bin durch einen Kommentar auf meinem Blog von dir auf deinen Blog gekommen und was soll ich sagen? Meine Favoritebliste ist gerade mal wieder länger geworden (;
    Und das mit den Fotos im Internet bestellen: Wollt ich schon immer mal ausprobieren, habs mich aber nie so wirklich getraut und wollte nicht so lang auf die Fotos warten :P aber pixum klingt ja wirklich super und 100 Bilder gratis! wow :O Also da werdd ich dann doch bestimmt mal bestellen (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh das freut mich natürlich, dass du den Weg hierher gefunden hast und dir unser Blog gefällt! (: Also ich war mit Pixum wie gesagt wirklich zufrieden - gerade mit dem Willkommensbonus kann man es ja auch wirklich einfach mal ausprobieren :) lg Marie

      Löschen
  3. Hey danke für deine Kommentar!
    wenn du doch so ein großer Fan der Serie bist, kannst du gerne mitmachen, auch wenn du sonst nicht sowas bloggst ;-)
    MITMACH AKTION
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist wirklich ein super klasse Blog. Da schaut man sich gerne ein paar Minuten länger um, als man eigentlich Zeit hat. Absolut wunderbar hast es hier & geniale Bilder. Klasse Eindrücke!
    Gefällt mir.

    Allerliebste Grüße,
    Katta.

    AntwortenLöschen

Lieber Schreiber,
dadurch dass wir die Kommentare per Hand freischalten (um Spam zu vermeiden) kann es etwas dauern, bis eure Worte auf unserem Blog zu lesen sind. Wir freuen uns aber schon drauf sie zu lesen und zu beantworten.
Liebe herzhafte Grüße,
Marie und Saskia