Locker leckere Lieblings-Lebkuchen

Mittwoch, 28. November 2012

Es ist wieder so weit, endlich: man kann pausenlos in der Küche stehen, Weihnachtslieder hören und backen! Naja nicht so wirklich, dumm angucken tuen einen die Freunde immer noch, wenn man schon vor dem 1. Dezember pausenlos mit neuen Plätzchen ankommt - zugreifen tuen sie trotzdem immer beherzt! Hier das erste Rezept für euch, ein Rezept das mich wirklich sehr überrascht hat. Eigentlich bin ich kein großer Lebkuchenfan, aber die sind wirklich einfach nur fantastisch! Super lecker und keine Angst - Orangeat und Zitronat schmeckt man quasi gar nicht raus! Definitiv ausprobieren ihr Lieben!
Achso, nebenbei seht ihr übrigens stinknormale Ausstechplätzchen, die wir wie 5-jährige mit ganz viel Mühe verziert haben, so dass wir jetzt etwa 80 absolute Unikate mit viel bunter Zuckerdeko haben. Macht halt einfach Spaß, auch wenn es vielleicht kulinarisch nicht ganz so wertvoll ist. Ich mags!





















Neue Lieblings-Lebkuchen (etwa 25 Lebkuchen)


  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • 140 g Honig
  • 3 TL Lebkuchengewürz
  • 50 g Zitronat, 50 g Orangeat
  • abgeriebene Schale und 1 EL Saft einer unbehandelten Zitrone
  • 500 g gemahlene Mandeln
  • etwa 25 Oblaten, ø 70mm
  • 150 g Zartbitter-Kuvertüre


- Zitronat und Orangeat ganz fein hacken und bei Seite stellen. Eier mit Zucker, Honig und dem Lebkuchengewürz gut schaumig rühren, dann Zitronenschale und -saft, Mandeln sowie Orangeat und Zitronat untermischen.
- Den Teig auf die Oblaten streichen; denkt dran, dass die Lebkuchen nicht mehr aufgehen!
- Eventuell die Lebkuchen kurz antrocknen lassen.
- Bei 150°C Ober- / Unterhitze 25 Minuten backen, danach rausnehmen und mit Schokolade bestreichen.
- Genießen!

Inspiriert wurde das Rezept übrigens von einem Rezept aus dem Basic Cooking von GU, das ich etwas abgewandelt und an meinen Geschmack angepasst habe. Zutaten wie Orangeat, Oblaten etc. gibt es momentan super billig bei diversen Discountern, zB Aldi und Lidl. Hoffe euch schmecken die super leckeren Lebkuchen genau so gut wie mir - ich musste schon die zweite Tour backen, so toll fand ich die! Wünsche euch noch eine schöne Woche ihr Lieben!

Eure Marie

Kommentare:

  1. Mmmh, so lecker siehts aus und hört es sich an !
    Lieben Gruß Jenn

    AntwortenLöschen
  2. Mmh, sieht das lecker aus und es hört sich auch lecker an....
    Lieben Gruß
    Jenn

    AntwortenLöschen
  3. Von solch leckeren Lebkuchen kann man nicht genug haben...
    Danke fürs Rezept!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für ein super Post. Ich suche nämlich gerade meine ganzen Rezepte zusammen, um dann auch endlich den Backmarathon starten zu können. Das wird bestimmt nachgemacht. :)

    AntwortenLöschen

Lieber Schreiber,
dadurch dass wir die Kommentare per Hand freischalten (um Spam zu vermeiden) kann es etwas dauern, bis eure Worte auf unserem Blog zu lesen sind. Wir freuen uns aber schon drauf sie zu lesen und zu beantworten.
Liebe herzhafte Grüße,
Marie und Saskia